Schließen
zurück zur Übersicht

Bewegung

 

Was lebt, bewegt sich, sei es im Wasser, auf dem Land oder in der Luft. In der Ausstellung können die Besucher ganz dicht an freiplatzierte Schaustücke herantreten und die Kraft und Eleganz der Tiere beim Schwimmen, Laufen und Fliegen erleben. 

Eine Gruppe von Hammerhaien durchschwimmt den Saal auf Patrouille. Springböcke flüchten im rasenden Lauf vor einem Geparden und sieben Schwäne fliegen dicht über die Besucher hinweg. Verschiedene weitere Exponate demonstrieren die biologischen Voraussetzungen für Bewegung und die zahlreichen Varianten, die im Laufe der Evolution für das Schwimmen, Laufen und Fliegen entstanden sind. Dass der Mensch schon früh auch die besondere Ästhetik der Bewegung entdeckt hat und in neuester Zeit das Medium des Films zur Dokumentation und künstlerischen Darstellung von Bewegung nutzt, zeigen verschiedene Filmbeiträge.