zurück

Kitas & Schulen

ein edu-Projekt: mit Staffeleien in der Galerie, Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Preise und Anmeldung

Buchung und Beratung

Gerne organisieren wir Führungen und weitere Angebote für Ihre pädagogische Gruppe. Sie interessieren sich für ein bestimmtes Angebot?
Dann nutzen Sie bitte unsere Buchungsanfrage 
Für weitere Beratungen stehen wir Ihnen gern unter 0611 ⁄ 335 2185 oder edu@museum-wiesbaden.de      zur Verfügung.

Bitte lesen Sie diesen Hinweis vor Ihrem nächsten Besuch!

Eintrittspreise

Der Eintritt in unsere Ausstellungen ist für Sie und Ihre Gruppen frei!
2 Begleitpersonen haben freien Eintritt

Preise für Führungen und Workshops

Führung
Dauer: 45 Minuten (1 Schulstunde)
45,— Euro

Erweiterte Führung
Dauer: 90 Minuten (2 Schulstunden)
75,— Euro

Führung mit Workshop
Dauer: 135 Minuten (3 Schulstunden)
90,— Euro zzgl. Materialkosten von 0,50 Euro pro Kind

Gruppengröße

Für Kindergärten empfehlen wir Gruppengrößen bis zu zehn Kindern, für Hortgruppen bis zu 15 Kindern. Schulklassen betreuen wir in der Jugendstilsammlung nur mit einer Größe von max. 15 Schüler*innen, danach muss die Gruppe geteilt werden. Sprechen Sie uns zu den dadurch enstehenden Mehrkosten an.

Während der Führung und des gesamten Aufenthalts liegt die Aufsichtspflicht bei den Begleitpersonen der Gruppe.

Das Museum mit unserer App entdecken

Kennen Sie schon unsere kostenlose Museums-App mit Audioguides u.a. zu „Highlights Jugendstil“, „Jugendstil für junge Menschen“, „Ästhetik der Natur“?

Diese steht im Google Play Store und im App Store zum Download bereit.

August Macke
Paradies! Paradies?

Sonderausstellung Kunst

Bereiten Sie die neue Sonderausstellung vor.
Hier haben wir Führungsthemen und Workshops für Ihre Gruppe vorbereitet.

Bildungsangebote ansehen und HIER herunterladen.

Hier geht es zur Ausstellungsseite

Viel Spaß!

FÜHRUNGEN

Führung 1
für Kitas und Kigas
Flanierende Menschen, Hutladen und ein bunter Papagei
Schaut euch diese Bilder an: Hier ein Papagei in einem Zoo, dort ein rotes Schloss in einem geheimnisvollen Park, hier Menschen, die einem Hochseilartisten im Zirkus gebannt zuschauen. Warum ziehen einen diese Werke des Malers August Macke so magisch an?

Mit scharfem Auge, Stift und Papier könnt ihr es vor den Originalen selbst herausfinden.
Gemeinsam sprechen wir über eure Entdeckungen!

Führung 2
für Grundschulen
Die Natur „durchfreuen“
Entdeckt mit uns die farbenfrohen Gemälde des Malers August Macke. Sein Ziel war nicht die realistische Wiedergabe des Gesehenen wie z.B. auf einem Foto. Vielmehr wollte er sein lebensbejahendes Grundgefühl durch kräftige Farben und vereinfachte Formen zum Ausdruck zu bringen.

Ihr seid herzlich dazu eingeladen euer Lieblingswerk der Ausstellung zu entdecken, zu skizzieren, oder in einem Workshop auszuprobieren, einmal anders als gewohnt zu malen.

Führung 2
für Sek II
Alles Paradies, oder was?
Anhand zahlreicher Werke des Malers August Macke und der sog. „Rheinischen Expressionisten“ werden sowohl Gemeinsamkeiten, als auch Unterschiede ihrer zunehmend abstrahierten Bildsprache - auch im Kontext der Vertreter der „Brücke“ und des „Blauen Reiters“ — unmittelbar vor dem 1.Weltkrieg, deutlich.

Die Schüler*innen sind dazu eingeladen selbst forschend herauszufinden, welche Rolle das Motiv des Paradieses und seiner Umsetzung für die Künstler*innen spielt.

Führung 3
für Sek I und Sek II
Künstler-Connection
Selten geht ein Künstler neue Wege ganz allein, so auch Macke nicht. Hier kann man anhand seiner Werke und schriftlicher Zeugnisse erkennen, wer mit wem im Austausch stand, wo Gemeinsamkeiten, aber auch differierende bis gegensätzliche Positionen deutlich werden.

 

WORKSHOPS

Workshop A
Sek I + II
Farbige Formen – Abstrakte Muster
Spielerisches Entwickeln einer eigenen Formensprache, angeregt durch Musik; Flüssigfarbe, Ölkreide oder Edding auf weißer Pappe

Workshop B
Sek I + II
Bildparaphrase
mit div. Farbmaterialien und Bildträgern, nach Skizze vorm Original als Kompositionsgerüst; Abstraktionsgrad und Farbwahl nach Maßgabe eigener seelisch-geistiger Befindlichkeit 

Workshop C
Sek I ab Kl. 9 bis Sek II
Kreatives Schreiben
nach versch. Schreibmethoden (z.B. fiktiver Brief/ Reisebericht nach Anschauung eines Bildes der Tunisreise Mackes u.v.m.); Gruppenarbeit mit Einzelvortrag vor Bildoriginalen 

Workshop D
Sek I ab Kl. 9 bis Sek II
„Mantel, Hut und Stola“
Szenische Nachstellung eines Macke-Bildes und fotografische Dokumentation mit dem Handy; Gruppenarbeit 

Workshop E
GS bis Sek I Kl. 6
„Mein Lieblingsbild“
Malerisches Nachschöpfen eines Werkes nach Skizze vor frei gewähltem Original in Ölkreide auf Pappe oder Papier 

Außerschulische Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Musemswerkstatt für Kinder
immer Sa 11.00 – 13.30 Uhr

Die Farben des Orients
Skizziere eines der berühmten Werke der Tunisreise August Mackes in der Ausstellung: Welche Stimmungen kommen dort zum Ausdruck und wie wurde es gemalt? Versuche dich danach im Atelier an deine letzte Urlaubsreise zu erinnern und male eine typische Szene daraus!

August Macke – Experimentierwerkstatt
Nach einem dialogischen Rundgang und Skizzen in der Ausstellung: eigenes Entdecken und Erproben von neuen Bild- und Abstraktionsideen im Atelier – von Flüssigfarbe auf Pappe, Papier oder Holz bis Edding auf Folie.
Hier sind deiner Phantasie und Experimentierfreude kaum Grenzen gesetzt

Mein Lieblingsbild
Finde nach einem lockeren Rundgang dein Lieblingsbild, skizziere es in wenigen Strichen auf einem frei gewählten Bildträger und gestalte es im Anschluss im Atelier in den Farben, die deiner momentanen Stimmung entsprechen!

Schmetterlingen auf der Spur

Sonderausstellung Natur

Besuchen Sie die aktuelle Sonderausstellung

Schmetterlingen auf der Spur
Mit Illustrationen von Johann Brandstetter 

Hier finden Sie das Quiz zur Ausstellung 
Es ist ideal für Grundschüler*innen, kann aber auch von allen anderen Alterstufen gelöst werden.

1. zum Herunterladen folgen Sie bitte diesem LINK
2. an der Kasse und am Beginn der Ausstellung stehen ausgedruckte Quizze bereit.
3. hier finden Sie die LÖSUNG

Bildungsangebote ansehen und HIER herunterladen.

Viel Spaß!

S1
Fensterbilder
(ab Kita)
Die Farbigkeit der Schmetterlinge kommt mit Tageslicht am Fenster besonders gut zur Geltung. Selbst gezeichnete Schmetterlinge werden mit spezieller Flüssigfarbe und Pinsel auf Folie übertragen.

S2
Entdecken — Zeichnen — Forschen
(ab Kita)
Vieles gibt es in der Ausstellung zu entdecken und erforschen mit einem Blick durch die Lupe, einem kleinen Forschungsauftrag und dem Zeichnen von Schmetterlingen auf festem Papier. Ausgeschnitten bleiben die verschiedenen Schmetterlingsarten — auf einer Blumenwiese vereint oder als Schmetterlingswolke an Bambusstäben schwebend (Einzel- oder Gruppenarbeit) — in Erinnerung.

S3
Origami
(ab Grundschule)
Aus selbst koloriertem Papier werden Schmetterlinge gefaltet.

S4
Forschungsworkshop mit Mikroskopieren
(ab 2. Klasse)
Mit Stereomikroskopen lassen sich kleine Dinge mal ganz groß und dreidimensional betrachten — Fühler, Saugrüssel, Flügelschuppen sind deutlich zu erkennen.
Große Gruppen werden geteilt. Die eine erkundet die Ausstellung (z.B. mit dem Quiz), die andere mikroskopiert, bis gewechselt wird.

Habt Ihr auch Lust zu Zeichnen?

In unseren Naturhistorischen Sammlungen und in der aktuellen Schmetterlings-Ausstellung gibt es tausende Objekte und Präparate zur Auswahl.

Kommt ins Museum und versucht es selbst.
Wir freuen uns auf Eure Bilder.

Dauerausstellung Natur

Für Ihre Schulklasse, Hort- oder Kindergartengruppe bieten wir vielfältige Angebote in unserer Dauerausstellung der Natur an. Sie haben die Wahl Führungen einzeln oder in Kombination mit einem Workshop zu buchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, ob bei einem Wandertag, Unterrichtsgang oder Ausflug!

Die umfangreiche Broschüre unserer "NATUR"-Angebote können Sie HIER herunterladen.

Handreichung zum Thema Evolution

Wenn Sie ein bestimmtes Format buchen wollen, nutzen Sie bitte unsere Buchungsanfrage

100 KOSTENFREIE FÜHRUNGEN

Jugendstil im Museum entdecken

Buchen Sie jetzt eine von 100 freien Führungen! Der Eintritt in die Sonder- und Dauerausstellungen ist für pädagogische Gruppen und zwei Begleitpersonen frei.
Wir danken der AREAL Bank für die Finanzierung von 100 kostenfreie Führungen durch die Jugendstilpräsentation.

Dauerausstellung Kunst

Für Ihre Schulklasse, Hort- oder Kindergartengruppe bieten wir vielfältige Angebote in unseren Dauerausstellungen der Kunst an. Sie haben die Wahl Führungen einzeln oder in Kombination mit einem Workshop zu buchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, ob bei einem Wandertag, Unterrichtsgang oder Ausflug! Wählen Sie aus unserem vielfältigen Angebot:

Die umfangreiche Broschüre unserer "KUNST"-Angebote können Sie HIER  herunterladen.

Unsere Angebote für die "JUGENDSTIL" Präsentation können Sie HIER herunterladen.

Wenn Sie ein bestimmtes Format buchen wollen, nutzen Sie bitte unsere Buchungsanfrage.

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.