Schließen
zurück zur Übersicht

Erdreich
Boden erforschen, Schätze entdecken

13 Nov 2016 — 17 Apr 2017

Milliarden von Organismen bilden einen fruchtbaren Boden. Das Erdreich ist die Basis für die Ernährung des Menschen und ein riesiger Wissensspeicher. Die Ausstellung gibt Einblicke in die unbekannte Welt unter unseren Füßen. Sie zeigt die Vielfalt von Böden sowie ihren Reichtum an Tieren und Ressourcen.

Kinder können sich in der Ausstellung auf einen eigenen Parcours mit vielen Mitmachstationen auf Schatzsuche begeben. Hier dreht sich alles um den Boden und ums Ausgraben, Ausprobieren, Experimentieren und Erforschen. Sie können Boden zaubern und den bewegten Geschichten der Böden lauschen. Sie lernen die Tricks der Archäologen kennen, um dem Erdreich seine Geheimnisse und Schätze zu entlocken und legen mit Pinsel und Spaten Verborgenes frei.

Welche Faszination der Boden auf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausübt, zeigen ihre Zeichnungen, Aquarelle und Fotografien. Sie widmen sich den kleinsten Lebewesen, den Dimensionen der Wurzeln oder dem vielschichtigen Aufbau von Böden und ihrem Pflanzenbewuchs.

Wie riecht Humus? Wo leben in Hessen Feldhamster? Wie viel Boden steckt in Spinat, Spaghetti oder Schnitzel und wie kommt der Geschmack in den Wein? Welche Rolle spielt der Boden für Wasser und Klima? All dies sind Themen, die in der Ausstellung angesprochen werden.

Schon der Blick auf die Böden von Hessen, mit über 20 Beispielen vom Taunus bis zum Odenwald, zeigt die große Vielfalt dieser Unterwelt. Was auf ihnen wächst und welche Rolle sie im Naturhaushalt spielen, wird dabei genauso thematisiert wie der Verlust von Böden und ihre aufwendige Sanierung. Böden sind sensible Naturkörper und vergessen nichts. Davon zeugen auch Bilder der Luftbildarchäologie oder die Pflanzenreste aus früherer Besiedlungszeit.

Mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Die Mitmachausstellung für Kinder entstand im Haus der Varusschlacht im Osnabrücker Land — Museum und
Park Kalkriese.

Übrigens: Ein ganz besonderes Angebot sind die Erdreich-Experten. Sie sind die ständigen Begleiter der Ausstellung, begrüßen die Besucher, geben Tipps und Hinweise.

Den Ausstellungsflyer gibt es hier zum Download.

Eröffnung:
So 13 Nov 2016, 11:00

Vermittlunsprogramm

Wühlmäuse und Schatzsucher sind herzlich willkommen. Hier kann jeder richtig mitmachen: graben, experimentieren und erforschen — oder spannenden Geschichten lauschen. Was sich unter unseren Füßen abspielt, das erzählen die Böden selbst. Die Mitmachausstellung eignet sich für Kinder ab 8 Jahren.

Ein besonderes Angebot für angemeldete Schulklassen und Gruppen sind die Erdreich-Experten. Sie begrüßen die Besucher, geben Tipps und Hinweise.

Alle Themen der Führungen und Workshops unter www.museum-wiesbaden.de/edu

Natur unter die Lupe genommen

Was tut sich unter meinen Füßen? An drei Sonntagen können mit Experimenten die Böden erforscht werden.
Für Kinder von 6 — 12 Jahren
22 Jan 2017, 19 Feb 2017, 19 Mär 2017
11:00 — 13:30
5,— Euro Materialkosten
Anmeldung bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn:
Fon 0170 ⁄ 9 06 24 55 oder r.wandke@t-online.de

Begleitprogramm

Di 8 Nov 2016, 18:00
Was ist Boden? Die Bodenvielfalt in Hessen.
Mit Prof. Dr. Karl-Josef Sabel, Hofheim

Di 13 Dez 2016, 18:00
Unter unseren Füßen — Biologische Vielfalt im Boden.
Mit Prof. Dr. Willy Xylander, Senckenberg, Görlitz

Di 10 Jan 2017, 18:00
Feldhamster, es gibt sie noch – Forschung und Schutz im Rhein-Main-Gebiet
Mit Dipl. Biol. Tobias Erik Reiners, Senckenberg, Frankfurt am Main

Di 14 Feb 2017, 18:00
Wie schmeckt Boden? Mit anschließender Weinverkostung.
Mit Prof. Dr. Löhnertz, Geisenheim

Di 14 Mär 2017, 18:00
Böden als Archive der Kulturgeschichte.
Mit Prof. Dr. Heinrich Thiemeyer, Frankfurt am Main

Di 11 Apr 2017, 18:00
Bodennutzung und Bodenschutz.
Mit Dr. Peter Böhm, Wiesbaden

Bodenexkursionen

In Kooperation mit dem Regionalparkportal Weilbacher Kiesgruben anlässlich der Ausstellung „Drüber & Drunter — der Regionalpark einmal unterirdisch“ (ab 5. März 2017)

Sa 1 Apr 2017, 10:00 — 15:00
„Boden on Tour“ — Eine geführte Boden-Exkursion mit dem Rad. Vom Treffpunkt Museum Wiesbaden zum Regionalparkportal Weilbacher Kiesgruben.
Um Anmeldung wird gebeten: Fon 0611 ⁄ 335 2240

So 9 Apr 2017, 14:00 — 16:00
„Bohrprobe" — Mit dem Experten in der Kiesgrube unterwegs.
Eine sinn- und lehrreiche Exkursion für Jung und Alt. Regionalparkportal und Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben. Frankfurter Straße 76, 65439 Flörsheim am Main

Filmvorstellung

In Kooperation mit dem Umweltamt und Kulturamt Wiesbaden im Rahmen der Natur- und Umweltfilmreihe „Atlantis update“.

Mi 7 Dez 2016, 20:00
Die Caligari FilmBühne zeigt den Film 1ha 43a von Monika Pirch. Im Anschluss diskutieren die Filmemacherin Monika Pirch und der Bodenexperte und Landwirt Dr. Ralf Schaab mit der Ausstellungskuratorin Susanne Kridlo.