Mi 27 Okt

Vortrag: Panguana — Biodiversitäts-Hotspot im peruanischen Amazonasgebiet

Panguana — Biodiversitäts-Hotspot im peruanischen Amazonasgebiet
Mit anschließender Vorführung des Dokumentarfilms von Werner Herzog „Julianes Sturz in den Dschungel“ (1998)

Die Naturhistorischen Sammlungen des Museums Wiesbaden und der Nassauische Verein für Naturkunde laden am 9. November um 18 Uhr zu einem Vortrag mit Referentin Dr. Juliane Koepcke (verh. Diller) ein: „Panguana — Biodiversitäts-Hotspot im peruanischen Amazonasgebiet“. Perus älteste biologische Forschungsstation „Panguana“ liegt im Amazonas-Tiefland. Schon als Kind lebte Juliane Koepcke mit ihren Eltern dort. Die Zoologin und stellvertretende Direktorin der Zoologischen Staatssammlung München spricht in ihrem Vortrag über die reiche Natur des Regenwalds und berichtet über aktuelle Forschungen und ihre persönlichen Erfahrungen im Regenwald. Ihre Eltern, Maria und Hans-Wilhelm Koepcke, starteten 1968 im unberührten peruanischen Tieflandregenwald ein Forschungs- und Schutzprogramm, 2011 wurden 1500 Hektar des Primärwaldes zum Naturschutzgebiet erklärt. Juliane Koepcke wurde durch ein tragisches Ereignis bekannt, als sie sich als 17jährige und einzige Überlebende eines Flugzeugabsturzes mit einem elftägigen Fußmarsch durch den Regenwald retten konnte.

„Der Regenwald hat mich gerettet, nun will ich ihn retten“ — mit dieser Motivation leitet sie seit 20 Jahren die Forschungsstation und verbindet die Biodiversitätsforschung mit Naturschutz und sozialem Engagement. Mehr Informationen finden Sie unter www.panguana.de.
Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Zutritt nach der 3-G Regelung für Geimpfte, Genesene und Getestete. Eine Anmeldung im Ticket-Shop des Museums ist dringend zu empfehlen.


Informationen:

Präsenz Vortrag: Panguana — Biodiversitäts-Hotspot im peruanischen Amazonasgebiet
Vortrag mit Dr. Juliane Koepcke (verh. Diller) und anschließende Filmvorführung „Julianes Sturz in den Dschungel“ (1998, Regie: Walter Herzog)
Datum: Di, 9 Nov 2021, 18 Uhr
Teilnahme ist kostenfrei möglich, die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt.
Anmeldung zur Veranstaltung unter:
tickets.museum-wiesbaden.de (Rubrik: Vortrag Natur)
3-G Regel, Eintritt mit Maske, am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.