Mi 28 Jul

Online Vortrag: Der jüngste Vulkanausbruch auf Island

Im Südwesten von Island, auf einer Halbinsel 30 km von der Hauptstadt Reykjavik entfernt, brach am 19. März dieses Jahres ein Vulkan aus. Wenige Stunden nachdem die Erde sich geöffnet hatte überflog ein Geologenteam das Fagradalsfjall Gebiet und konnte erste hochauflösende Bilder des Ausbruchs aufnehmen. Nils Gies saß damals mit im Flugzeug und fotografierte. Am nächsten Tag näherte er sich zu Fuß dem Eruptionsgebiet. Der Geologe berichtet am 10. August 2021, um 18 Uhr in einem Online-Vortrag auf Einladung des Museums Wiesbaden über den bis heute andauernden Vulkanausbruch und wie er sich angekündigt hat. Das Isländische Institut für Naturgeschichte, wo Nils Gies für seine Masterarbeit forscht, hat schon vor dem Ausbruch das Fagradalsfjall Gebiet mit Hilfe luftgestützter Photogrammetrie vermessen, um mögliche Ausbrüche vorherzusagen. In seinem Vortrag wird Nils Gies die aktuellen Forschungen der Gruppe mit zahlreichen Bildern vorstellen.

Kostenfreier Online-Vortrag. Vortragsteilnahme und Anmeldung über Internetseite des Museums Wiesbaden unter https://tickets.museum-wiesbad…, Rubrik „Online-Vortrag Natur“

Informationen:

Online Vortrag: Der jüngste Vulkanausbruch auf Island.
Vulkanüberwachung des Fagradalsfjall mittels luftgestützter Photogrammetrie.
Vortrag mit Nils Gies, Island, Wiesbaden und Bern in Kooperation mit dem Nassauischen Verein für Naturkunde
Datum: Di, 10. August 2021, 18 Uhr
Plattform: Zoom

Teilnahme ist kostenfrei möglich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldung zur Veranstaltung unter: https://tickets.museum-wiesbad… (Rubrik „Online-Vortrag Natur)

Abb.1.: Vulkanausbruch im Fagradalsfjall Gebiet. Foto © Nils Gies

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.