zurück

Jan Thomas

Kirchensaal Museum Wiesbaden — Intervention mit Keramikplastiken

12 Mai — 31 Jan 21

Jan Thomas, Bats and Saints im Kirchensaal des Museums. Foto: Museum Wiesbaden ⁄ Bernd Fickert

Die Installation von Jan Thomas im Kirchensaal besteht aus einer Vielzahl von keramischen Plastiken aus schwarz gebranntem, unglasiertem Ton. Die Intervention referiert in einzelnen Arbeiten direkt auf die Holzskulpturen des Mittelalters im Kirchensaal. Chimärenhafte Fledermauswesen knüpfen an Assoziationsräume der Nacht sowie an Grotesken des Mittelalters an, deren Bestimmung in der Abwehr des Bösen bestand. Die Gestalt der sozial hoch entwickelten und spezialisierten Fledermäuse in der vielfigurigen Wandinstallation changiert zwischen bedrohlichen Blutsaugern, Schreckfiguren, Heilsbringern und überaus realistischen Spezies. Versatzstücke aus unterschiedlichen Zeitebenen. Alltagskultur, und Science Fiction bilden für den Betrachter die Möglichkeit, neue Plots und Assoziationsketten zu imaginieren und an der eigenen Lebenswirklichkeit anzuknüpfen.

Kalender

Hier finden Sie das Begleitprogramm zur Ausstellung, sobald es im Veranstaltungskalender veröffentlich wurde.

Weitere Termine

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.