Apr 24

Mi 24
10:00
GOEAST

24. Festival des Mittel— und Osteuropäischen Films

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden
Bild zu 24. Festival des Mittel—  und Osteuropäischen Films

Osteuropäische Filmwochen hatte das DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum (damals: Deutsches Institut für Filmkunde) bereits in den 1980er Jahren im Auftrag der Bundesregierung konzipiert und bundesweit auf Tournee geschickt. Diese Tradition nahm das Haus mit goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films wieder auf, das im April 2001 erstmals über die Bühne ging und seither jedes Jahr mit spannenden Filmen wichtige Einblicke in den Alltag der ost- und mitteleuropäischen Nachbarn bot. 2017 übernahm Heleen Gerritsen die Festivalleitung und ist damit nach Claudia Dillmann, Christine Kopf, Nadja Rademacher und Gaby Babić die fünfte Frau an der Spitze des Festivals. Ihr obliegt auch die künstlerische Leitung. Seit 2016 ist Bernd Neumann Schirmherr des Festivals.

An sieben Festivaltagen präsentiert goEast in Wiesbaden und weiteren Orten im Rhein-Main-Gebiet die ganze Vielfalt des mittel- und osteuropäischen Filmschaffens: aktuelle Tendenzen, neue Positionen und filmhistorische Raritäten, immer auch im Kontext gesellschaftspolitischer, filmästhetischer und -theoretischer Debatten. Wichtige und viel diskutierte Themen sind dabei europäische Identität(en) und die tiefgreifenden Transformationsprozesse der kulturell und politisch vielfältigen Fokusregion des Festivals. goEast legt nach der ersten Dekade seines Bestehens verstärkt den Fokus auf transkulturelle Perspektiven und greift globale Themen auf.

FESTIVALZENTRUM IM MUSEUM WIESBADEN
Mittelpunkt des Festivals ist tagsüber das Museum Wiesbaden in der Friedrich-Ebert-Allee 2. Das kompetente goEast Team ist dort am Info-Counter von morgens bis abends bei Fragen zum Programm, zur Stadt oder zur Unterbringung behilflich. Zudem erhalten Sie hier Dauerkarten und goEast Publikationen. Auch die Syposiumsvorträge, Programmpunkte der Yugoretten, der East-West Talent Lab Pitch und diverse Panels finden hier statt.

Das Festivalzentrum ist die erste Anlaufstelle für internationale Gäste und akkreditierte Fachbesucher:innen; für Journalist:innen gibt es den Presse-Counter.

ÖFFNUNGSZEITEN DES INFO- UND PRESSE-COUNTERS
Do, 25.04. – Mo, 29.04. / 10:00 – 18:00 Uhr
Di, 30.04. / 10:00 – 14:00 Uhr

Tickets lassen sich über die Links auf der jeweiligen Filmseite kaufen.
Tipp

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.