Jul 22

Di 05
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Frank Stella

Mit Sabrina Faulstich, M.A.
Frank Stella ist der nächste Alexej von Jawlensky-Preisträger 2022. Jawlensky hatte in seinem Spätwerk in Wiesbaden seine ersten Serien vollendet und serielles Arbeiten kennzeichnete auch von Anfang an das Schaffen Stellas. Darüber hinaus ist Stellas Werk überaus vielschichtig, voller literarischer Bezüge und dabei weder abstrakt noch gegenständlich im herkömmlichen Sinne. Bis heute erweitert er die Malerei: in den Raum, aber auch konzeptionell.
Sa 09
11:00 — 13:45
MUSEUMSWERKSTATT FÜR KINDER

Abstraktionen in Fläche, Farbe und Raum in der Ausstellung „Frank Stella“ entdecken und dazu selbst malend gestalten

Mit Irene Schwetz, Dipl. F.K.
Ausstellungsdetail. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Nach einer Erkundungstour arbeiten die Kinder selbst künstlerisch unter fachkundiger Begleitung

10,— Euro, für Kinder von 6—12 Jahre, Tickets über den Ticketshop oder vor Ort
Tipp
Di 12
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Frank Stella

Mit Fabienne Müller, M.A.
Ausstellungsdetail. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Frank Stella ist der nächste Alexej von Jawlensky-Preisträger 2022. Jawlensky hatte in seinem Spätwerk in Wiesbaden seine ersten Serien vollendet und serielles Arbeiten kennzeichnete auch von Anfang an das Schaffen Stellas. Darüber hinaus ist Stellas Werk überaus vielschichtig, voller literarischer Bezüge und dabei weder abstrakt noch gegenständlich im herkömmlichen Sinne. Bis heute erweitert er die Malerei: in den Raum, aber auch konzeptionell.

Tipp
Sa 16
14:00 — 15:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Frank Stella

Mit Elisabeth Berninger, M.A.
Frank Stella ist der nächste Alexej von Jawlensky-Preisträger 2022. Jawlensky hatte in seinem Spätwerk in Wiesbaden seine ersten Serien vollendet und serielles Arbeiten kennzeichnete auch von Anfang an das Schaffen Stellas. Darüber hinaus ist Stellas Werk überaus vielschichtig, voller literarischer Bezüge und dabei weder abstrakt noch gegenständlich im herkömmlichen Sinne. Bis heute erweitert er die Malerei: in den Raum, aber auch konzeptionell.
So 24
14:00 — 15:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Frank Stella

Mit Sabrina Faulstich, M.A.
Ausstellungsdetail. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Frank Stella ist der nächste Alexej von Jawlensky-Preisträger 2022. Jawlensky hatte in seinem Spätwerk in Wiesbaden seine ersten Serien vollendet und serielles Arbeiten kennzeichnete auch von Anfang an das Schaffen Stellas. Darüber hinaus ist Stellas Werk überaus vielschichtig, voller literarischer Bezüge und dabei weder abstrakt noch gegenständlich im herkömmlichen Sinne. Bis heute erweitert er die Malerei: in den Raum, aber auch konzeptionell.

Tipp
Sa 30
11:00 — 13:45
MUSEUMSWERKSTATT FÜR KINDER

Frank Stella in 3D! Wir gestalten ein dreidimensionales Bild

Mit Irene Schwetz, Dipl. F.K.
Ausstellungsansicht. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Nach einer Erkundungstour arbeiten die Kinder selbst künstlerisch unter fachkundiger Begleitung

10,— Euro, für Kinder von 6—12 Jahre, Tickets über den Ticketshop oder vor Ort
Tipp

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.