Mi 01 Sep

Online Vortrag: Kristalle und Licht

Das Museum Wiesbaden und der Nassauische Verein für Naturkunde laden zu einem kostenfreien Online-Vortrag von Frau Prof. Petra Becker-Bohatý ein.
Die Mineralogin und Kristallographin von der Universität zu Köln spricht über „Kristalle und Licht“.

Schon das Funkeln von Kristallen ist eine Lichterscheinung. Kristallographin Petra Becker-Bohatý erforscht an der Universität zu Köln Kristalle und ihre besonderen Eigenschaften auf Licht zur reagieren und es zu verändern. Auf Einladung des Museums Wiesbaden und des Nassauischen Vereins für Naturkunde demonstriert sie in einem Online-Vortrag mit anschaulichen Experimenten, welche Bedeutung Kristalle etwa für die Laserforschung haben. Sie spricht über die Besonderheiten von Kristallen und ihre Erforschung und wie sich etwa von Glas unterscheiden. Die besondere Beziehung von Licht und Kristallen haben vielfachen Nutzen in der Technik und der Forschung. Der Vortrag ist kostenfrei. Anmeldung zum Online-Vortrag über
https://www.museum-wiesbaden.de/kalender

Informationen:
Online Vortrag:
Kristalle und Licht
Datum: Di, 14.09.21, 18 Uhr
Plattform: Zoom
Teilnahme ist kostenfrei möglich, begrenzte Plätze
Anmeldung zur Veranstaltung unter: https://tickets.museum-wiesbaden.de

Abb.1.: Ein grüner Laserstrahl trifft auf ein Spodumenmineral. Dieses Mineral aus der Gruppe der Lithium-Minerale verwandelt das grüne Licht in ein rotes Licht. Das grüne Laserlicht regt im Kristall eine rote Lumineszenzstrahlung an. Foto: Becker-Bohatý

Abb.2.: Fluoreszierende Minerale im Museum Wiesbaden. Werden Mineralen mit UV-Licht bestrahlt, leuchten einige von ihnen in mehr oder weniger hellen Farben auf. Dieser Effekt konnte erstmals am Mineral Fluorit gezeigt werden und wird daher als Fluoreszenz bezeichnet. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.