Schule + Hort

Angebote aus dem Bereich JUGENDSTIL für Schulklassen und Hortgruppen (6—18 Jahre)

Sie möchten eine Führung buchen?
Wählen Sie eine Führung aus und senden Sie uns die ausgefüllte Buchungsanfrage zu.

Sie möchten eine Führung mit anschließendem Workshop buchen?

Wählen Sie zunächst ein Führungsthema aus. Mit einem Klick auf „Workshops zu dieser Führung“ unterhalb des Bildes klappt sich das dazugehörige Workshop-Angebot aus. Wählen Sie Führung und Workshop aus und senden Sie uns die ausgefüllte Buchungsanfrage zu.

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten?
Senden Sie uns am besten eine E-Mail unter edu@museum-wiesbaden.de

Telefonisch erreichen Sie uns unter 0611 335 2185 zu den telefonischen Buchungszeiten:
Di 10 — 12 Uhr
Do 14 — 16.30 Uhr
Fr 10 — 12 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Führung:
Jugendstil entdecken

Themen: Überblick, Reformbewegungen, Gesamtkunstwerk

Ein Streifzug durch die Ausstellung des Jugendstil: Wann und wie ist er entstanden, was sind seine Merkmale und wie kam die Ausstellung ins Museum? All dies lässt sich in diesem dialogisch angelegten Rundgang erfahren.

Workshop:
Windlicht

Angeregt durch die Tiffany-Leuchten und die Bedeutung des Lichts auch in anderen Objekten, entsteht ein kleines Windlicht – und eine schöne Erinnerung an den Besuch der Jugendstil-Ausstellung.

Workshop:
Collage

Zahlreiche Möbel- und Gefäßformen des Jugendstil laden zu Skizzen ein, welche die Grundlage für eine Collage bilden.

Workshop:
Modellieren

Tier, Pflanze oder ein Gefäß werden in der Ausstellung gezeichnet und anschließend in selbsthärtender Modelliermasse gestaltet.

Workshop:
Zeichnen und Malen

Mit farbintensiven Wachsölkreiden oder Buntstiften lassen sich ganz eigene Interpretationen der im Jugendstil dargestellten Mythen und Märchen schaffen.

Workshop:
Plakatwerkstatt

Ab Klasse 7
Als Massenmedium errang das Plakat seine Bedeutung in der Zeit des Jugendstils — und hat diese bis heute. Mit Handy und Zeichenstift eingefangene Bildmotive und Schrift laden zur Komposition eines eigenen Plakats ein.

Workshop:
Werkstatt Jugendstil

Ab Klasse 9
Was bewegt Jugend heute? Und wie könnte ein „Stil der Jugend“ in der Gegenwart aussehen? Die Werkstatt gibt diesen Fragen Raum und erlaubt viele Gestaltungsmöglichkeiten wie Schreiben, zeichnen, entwerfen und performativ darstellen.

Workshop:
Mein Jugendstilzimmer als Pop-Up

Ab Klasse 3
Nach Skizzen von Möbeln der Ausstellung entsteht im Atelier aus Papier, Ölkreide oder Buntstift ein dreidimensionales eigenes Jugendstilzimmer im DIN A5-Format.

Führung:
Naturformen im Jugendstil 

Themen: Natur und Kunst, Gestaltung, Design

Natur und Kunst sind im Jugendstil eng verbunden. Das lässt sich in der Ausstellung an vielen Beispielen von Tier- und Pflanzenmotiven erleben. Was sind typische Motive und wie werden sie gestaltet?

Workshop:
Windlichter

Angeregt durch die Tiffany-Leuchten und die Bedeutung des Lichts auch in anderen Objekten, entsteht ein leuchtendes kleines Windlicht, gefertigt mit Edding auf transparenter Folie.

Workshop:
Collage

Zahreiche Möbel- und Gefäßformen des Jugendstil laden zu Skizzen ein, welche die Grundlage für eine Collage bilden.

Workshop:
Modellieren

Tier, Pflanze oder ein Gefäß werden in der Ausstellung gezeichnet und anschließend in selbsthärtender Modelliermasse gestaltet.

Workshop:
Zeichnen und Malen

Mit farbintensiven Wachsölkreiden oder Buntstiften lassen sich ganz eigene Interpretationen der im Jugendstil dargestellten Mythen und Märchen schaffen.

Führung:
Märchen, Mythen und Sagen

Themen: Bildbeschreibung, Geschichten verstehen

Im Jugendstil erzählen Gemälde von Mythen, Märchen und Sagen, von heiler Welt und schicksalhaften Abgründen. Durch genaues Hinsehen und im Dialog werden die Bilder zum Sprechen gebracht.

Workshop:
Collage

Zahreiche Möbel- und Gefäßformen des Jugendstil laden zu Skizzen ein, welche die Grundlage für eine Collage bilden.

Workshop:
Zeichnen und Malen

Mit farbintensiven Wachsölkreiden oder Buntstiften lassen sich ganz eigene Interpretationen der im Jugendstil dargestellten Mythen und Märchen schaffen.

Führung:
Die Zeit um 1900

Themen: Kaiserreich, Reformbewegungen, Geschichtliche Einordnung

Ab Klasse 4
Eine Zeitreise lässt den Jugendstil besser verstehen. Wie lebten damals die Menschen? Gab es schon Autos und elektrisches Licht? Kunstwerke mit Darstellungen über die Zeit und ein Film über die Weltausstellung von 1900 in Paris geben einen spannenden Einblick in die Welt vor über 100 Jahren!

Workshop:
Collage

Zahreiche Möbel- und Gefäßformen des Jugendstil laden zu Skizzen ein, welche die Grundlage für eine Collage bilden.

Workshop:
Plakatwerkstatt

Ab Klasse 7
Als Massenmedium errang das Plakat seine Bedeutung in der Zeit des Jugendstils — und hat diese bis heute. Mit Handy und Zeichenstift eingefangene Bildmotive und Schrift laden zur Komposition eines eigenen Plakats ein.

Workshop:
Werkstatt Jugendstil

Ab Klasse 9
Was bewegt Jugend heute? Und wie könnte ein „Stil der Jugend“ in der Gegenwart aussehen? Die Werkstatt gibt diesen Fragen Raum und erlaubt viele Gestaltungsmöglichkeiten wie Schreiben, zeichnen, entwerfen und performativ darstellen.

Workshop:
Mein Jugendstilzimmer als Pop-Up

Ab Klasse 4
Nach Skizzen von Möbeln der Ausstellung entsteht im Atelier aus Papier, Ölkreide oder Buntstift ein dreidimensionales eigenes Jugendstilzimmer im DIN A5-Format.

Führung:
Frauenbilder im Jugendstil 

Themen: Rollenbilder, Genderfragen, Schönheitsideale

Ab Klasse 7
Frauenbilder im Jugendstil verraten einiges über gesellschaftliche Positionen, Rollenbilder, Schönheits- und Idealvorstellungen und auch über die beginnende Veränderung des Frauenverständnisses dieser Zeit. Für Diskussionsstoff ist gesorgt!

Workshop:
Collage

Zahreiche Möbel- und Gefäßformen des Jugendstil laden zu Skizzen ein, welche die Grundlage für eine Collage bilden.

Workshop:
Plakatwerkstatt 

Ab Klasse 7
Als Massenmedium errang das Plakat seine Bedeutung in der Zeit des Jugendstils — und hat diese bis heute. Mit Handy und Zeichenstift eingefangene Bildmotive und Schrift laden zur Komposition eines eigenen Plakats ein.

Workshop:
Werkstatt Jugendstil 

Ab Klasse 9
Was bewegt Jugend heute? Und wie könnte ein „Stil der Jugend“ in der Gegenwart aussehen? Die Werkstatt gibt diesen Fragen Raum und erlaubt viele Gestaltungsmöglichkeiten wie Schreiben, zeichnen, entwerfen und performativ darstellen.

Führung:
Passgenau Jugendstil

Nichts Passendes dabei? Bei „Passgenau — Jugendstil!“ können Sie sich ein Angebot von uns zusammenstellen lassen, das an Ihre aktuellen Unterrichtshalte oder die Lebenswelten Ihrer Schülerinnen und Schüler anknüpft.

Workshop:
Passgenau

Ein zum Thema passender Workshop kann frei ausgewählt werden.

Kalender

  • Sa
    09 Mär
    10:15—13:00
    MUSEUMSWERKSTATT FÜR KINDER Einhörner, Prinzessinnen, Waldgeister und mehr in der Jugendstilsammlung kreativ entdecken
  • So
    17 Mär
    14:30—16:30
    OFFENES ATELIER FÜR FAMILIEN Rot ist anziehend – Wer kleidet sich in solch einer Farbe? Wir malen ein Familienportrait
  • So
    21 Apr
    14:30—16:30
    OFFENES ATELIER FÜR FAMILIEN Druckwerkstatt zu "Max Pechstein — Die Sonne in Schwarzweiß"

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.