Sep 20

Di 29
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Ludwig Knaus — Home­co­ming

Ziel der Auss­tel­­lung „Home­­co­­ming“ ist es, an die Glanz­­zeit von Ludwig Knaus anzu­knüp­­fen und den Künst­­ler wieder ins allge­­meine, und insbe­­son­­dere ins hessi­­sche Gedächt­­nis zu rufen.

Dauer ca. 1 Stunde
3,- Euro zzgl. Eintritt
Anmel­dung: nicht erfor­der­lich, Tickets an der Tage­s­kasse erhält­lich, begrenzte Teil­neh­mer*in­nen­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.

Okt 20

Di 06
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Ludwig Knaus — Home­co­ming

Ausstellungsansicht. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Ziel der Auss­tel­­lung „Home­­co­­ming“ ist es, an die Glanz­­zeit von Ludwig Knaus anzu­knüp­­fen und den Künst­­ler wieder ins allge­­meine, und insbe­­son­­dere ins hessi­­sche Gedächt­­nis zu rufen.

Dauer ca. 1 Stunde
3,- Euro zzgl. Eintritt
Anmel­dung: nicht erfor­der­lich, Tickets an der Tage­s­kasse erhält­lich, begrenzte Teil­neh­mer*in­nen­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.
Di 13
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Ludwig Knaus — Home­co­ming

Ausstellungsansicht. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Ziel der Auss­tel­­lung „Home­­co­­ming“ ist es, an die Glanz­­zeit von Ludwig Knaus anzu­knüp­­fen und den Künst­­ler wieder ins allge­­meine, und insbe­­son­­dere ins hessi­­sche Gedächt­­nis zu rufen.

Dauer ca. 1 Stunde
3,- Euro zzgl. Eintritt
Anmel­dung: nicht erfor­der­lich, Tickets an der Tage­s­kasse erhält­lich, begrenzte Teil­neh­mer*in­nen­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.
Di 20
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Ludwig Knaus — Home­co­ming

Ausstellungsansicht. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Ziel der Auss­tel­­lung „Home­­co­­ming“ ist es, an die Glanz­­zeit von Ludwig Knaus anzu­knüp­­fen und den Künst­­ler wieder ins allge­­meine, und insbe­­son­­dere ins hessi­­sche Gedächt­­nis zu rufen.

Dauer ca. 1 Stunde
3,- Euro zzgl. Eintritt
Anmel­dung: nicht erfor­der­lich, Tickets an der Tage­s­kasse erhält­lich, begrenzte Teil­neh­mer*in­nen­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.
Di 27
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Ludwig Knaus — Home­co­ming

Ludwig Knaus, Die goldene Hochzeit, 1859, Grohmann Museum at Milwaukee School of Engineering. Foto: Grohmann Museum and Larry Sanders, Milwaukee

Ziel der Auss­tel­­lung „Home­­co­­ming“ ist es, an die Glanz­­zeit von Ludwig Knaus anzu­knüp­­fen und den Künst­­ler wieder ins allge­­meine, und insbe­­son­­dere ins hessi­­sche Gedächt­­nis zu rufen.

Dauer ca. 1 Stunde
3,- Euro zzgl. Eintritt
Anmel­dung: nicht erfor­der­lich, Tickets an der Tage­s­kasse erhält­lich, begrenzte Teil­neh­mer*in­nen­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.

Nov 20

Di 03
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Ludwig Knaus — Home­co­ming

Ludwig Knaus, Die goldene Hochzeit, 1859, Grohmann Museum at Milwaukee School of Engineering. Foto: Grohmann Museum and Larry Sanders, Milwaukee

Ziel der Auss­tel­­lung „Home­­co­­ming“ ist es, an die Glanz­­zeit von Ludwig Knaus anzu­knüp­­fen und den Künst­­ler wieder ins allge­­meine, und insbe­­son­­dere ins hessi­­sche Gedächt­­nis zu rufen.

Dauer ca. 1 Stunde
3,- Euro zzgl. Eintritt
Anmel­dung: nicht erfor­der­lich, Tickets an der Tage­s­kasse erhält­lich, begrenzte Teil­neh­mer*in­nen­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.
Do 05
18:00 — 20:00
VORTRAG

Histo­ris­mus in der Genre­ma­le­rei? Ludwig Knaus — Maler und Samm­ler in der Moderne

Von Rebecca Krämer M. A.
Ludwig Knaus, Hinter den Kulissen, 1880 Grohmann Collection, Milwaukee, WI, USA

In Koope­ra­tion mit dem Förder­ver­ein Deut­sches Forschungs­zen­trum Histo­ri­mus.

Anmel­dun­gen: erfor­der­lich, ab 22 Sep, Diens­tag und Donners­tag von 15—17 Uhr unter 0611 ⁄ 335–2199 Begrenzte Teil­­neh­­mer*in­­nen­­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.
Tipp
Di 10
18:00 — 19:00
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Ludwig Knaus — Home­co­ming

Ludwig Knaus, Die goldene Hochzeit, 1859, Grohmann Museum at Milwaukee School of Engineering. Foto: Grohmann Museum and Larry Sanders, Milwaukee

Ziel der Auss­tel­­lung „Home­­co­­ming“ ist es, an die Glanz­­zeit von Ludwig Knaus anzu­knüp­­fen und den Künst­­ler wieder ins allge­­meine, und insbe­­son­­dere ins hessi­­sche Gedächt­­nis zu rufen.

Dauer ca. 1 Stunde
3,- Euro zzgl. Eintritt
Anmel­dung: nicht erfor­der­lich, Tickets an der Tage­s­kasse erhält­lich, begrenzte Teil­neh­mer*in­nen­zahl

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen­-Schutz.

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.